News

News

Studienstart Master Autonomes FahrenNeuer berufsbegleitender Masterstudiengang Autonomes Fahren bereitet auf digitale Transformation vor

Thumb 2018 rektoren hfsw schaaf juergens
Do, 18. April 2019 Ingenieurinnen und Ingenieure können ab dem kommenden Wintersemester 2019/20 lernen, wie teil- und vollautomatisierte Fahrzeugsysteme entwickelt und optimiert werden. Der neue berufsbegleitende Masterstudiengang „Autonomes Fahren“ bietet eine umfassende Qualifizierung für Ingenieure, Informatiker oder Naturwissenschaftler, die sich zukünftigen Herausforderungen im Bereich autonome Fahrzeugsysteme stellen wollen.

Studierende der berufsbegleitenden Masterstudiengänge Maschinenbau, General Management, Wirtschaftsingenieurwesen und Technikmanagement zu Besuch in SüdafrikaAuslandsstudienwoche in Bloemfontein – Studierende lassen sich vom „schönsten Ende der Welt“ begeistern.

Thumb grafik

Die Studierenden der berufsbegleitenden Studiengänge am Kap der Guten Hoffnung (Foto: Benedikt Imhof)

BLOEMFONTEIN Die Anreise nach Südafrika erfolgte gemeinsam, dann unterteilten sich die Studierenden in zwei Gruppen. Eine Gruppe hörte die Vorlesung „Digital Product Development“ und beschäftigte sich intensiv mit CAD-Systemen und erstellte Modelle mit Hilfe der 3D-Drucker, die andere Gruppe lernte in der Vorlesung „Human Resoures Management“ mehr über die Planung und Entwicklung von Personal in Unternehmen und über Personalmanagement in Zeiten von Industrie 4.0. Neben den Vorlesungen standen eine Firmenexkursion und natürlich Sightseeing auf dem Programm.

Autonomes Fahren: Erster Masterstudiengang in Baden-WürttembergWeiterbildungsakademie der Hochschule Aalen bietet gemeinsam mit Hochschulföderation SüdWest berufsbegleitende Weiterbildung an

Thumb 2018 rektoren hfsw schaaf juergens
Erneut übernimmt die Hochschulföderation SüdWest (HfSW) eine Vorreiterrolle mit einem innovativen, berufsbegleitenden Studienangebot: Nach der Einführung des Masterstudiengangs Elektromobilität startet ab September 2019 mit dem Master Autonomes Fahren ein weiteres zukunftsträchtiges Studienangebot. Damit sollen Studierende auf den digitalen Transformationsprozess vorbereitet werden. In einer Zeit, in der Digitalisierung und Vernetzung alle Lebensbereiche erfasst, kommt dieses Angebot gerade richtig, findet der wissenschaftliche Leiter Prof. Dr. Gunther Schaaf von der Hochschule Esslingen: „Die Entwicklung autonomer Fahrzeuge stellt eine der größten Herausforderungen der Automobilindustrie dar und erfordert fundierte Kenntnisse aus verschiedensten Disziplinen.“