Master Maschinenbau

Studienaufbau & Inhalte

Moderne Methoden und Managementtechniken

Im Masterstudium Maschinenbau lernen Sie moderne Methoden kennen und wenden diese Techniken direkt an. Aktuelle wissenschaftliche Erkenntnisse aus den Bereichen Entwicklung, Digitalisierung, Simulation und Produktion vertiefen das Wissen aus dem Erststudium. Die Vermittlung betriebswissenschaftlicher Kompetenzen und moderner Managementtechniken runden das Studium ab.


Individuell gestaltbar

Das modular aufgebaute Studium gliedert sich in vier Semester. In den ersten drei Semester belegen Sie 9 Pflichtmodule und wählen insgesamt 4 Wahlmodule mit jeweils 5 ECTS. Für die Wahlmodule entscheiden Sie sich bereits vor Studienbeginn. Im vierten Semester erfolgt die Erstellung der Masterthesis. Sie können Ihre Expertise durch die Belegung entsprechender Wahlmodule für bestimmte Berufsfelder erhöhen und gezielt Know-How erwerben. 


Das Auslandsmodul

Die Kommunikation in englischer Sprache sowie die Erweiterung von interkulturellen Kompetenzen nimmt im Berufsalltag einen immer größeren Stellenwert ein. Daher findet ein Modul des Master Maschinenbau-Studiums im Ausland statt, für gewöhnlich im zweiten Semester. Die Studierenden lernen während dieser Zeit die regionalen und kulturellen Gegebenheiten kennen und erhalten Informationen und Vorträge über die Wirtschaft. Die jährliche Auslandsstudienwoche ist in den Studiengebühren inklusive (Flug innerhalb Europas, Unterkunft und Teilnahme am Modul, Aufpreis bei Fernflug nach Südafrika).

Die Auslandsstudienwoche 2019 findet vom 21.03. - 01.04.2019 an der Central University of Technology (CUT) in Bloemfontein, Südafrika, statt.


Modulübersicht

Image 1170 png master maschinenbau homepage