News

Zurück an die (Hoch-) Schule – akademische Weiterbildung nach MaßDie Weiterbildungsakademie der Hochschule Aalen erweitert ihr Programm um eine Vielzahl neuer Hochschulzertifikatskurse

Image 678 180924 hochschulzertifikatskurse fotosandrobrezger

Die Weiterbildungsakademie an der Hochschule Aalen erweitert ihr Angebot an Zertifikatskursen.

Die kompakten Hochschulzertifikatskurse der Weiterbildungsakademie der Hochschule Aalen vervollständigen das bestehende berufsbegleitende Angebot aus Seminaren, Bachelor- und Masterstudiengängen. In den Präsenzveranstaltungen können sich nicht nur Fachkräfte für die Herausforderungen unserer Zeit wappnen und sich aktuelles Wissen in den Themengebieten Technik & IT sowie Wirtschaft aneignen.

Dr. Alexandra Jürgens, Geschäftsführerin der Weiterbildungsakademie der Hochschule Aalen, schildert, warum sie sich für die Erweiterung des Angebots in der akademischen Weiterbildung entschieden hat: „In unserer komplexen Arbeitswelt wird es immer wichtiger, Wissen und Kompetenzen stetig zu erneuern und lebenslang zu lernen. Unsere Hochschulzertifikatskurse helfen dabei, auf die rasanten technologischen und globalen Entwicklungen von morgen vorbereitet zu sein.“

Die Zertifikatsmodule eignen sich neben Fach- und Führungskräften auch für Meister, Techniker oder Studierende. Auch wer bereits über einen akademischen Abschluss verfügt, kann sein erworbenes Wissen mit den Zertifikatsmodulen auffrischen. Genauso gut eignen sich die Kurse als Schnupperstudium/ Kontaktstudium.

Bei erfolgreichem Abschluss, erhalten die Teilnehmer fünf Hochschulcredits sowie ein Zertifikat der Hochschule Aalen, das beispielsweise auch bei einem späteren Studium angerechnet werden kann. Die Zertifikatskurse, die international unter dem Namen „Nanodegrees“ bekannt sind, vermitteln praxisnahes Wissen auf Hochschulniveau. Angeboten werden Grundlagenkurse und Advanced Kurse. Zudem können auch mehrere thematisch zusammenhängende Zertifikatskurse als Kontaktstudium belegt werden, welche mit einem Certificate of Advanced Studies (CAS) abschließen. Zu den Top-Themen gehören Leichtbau, Industrie 4.0, Technischer Vertrieb, Internet Of Things, Entrepreneurship, Digitale Transformation, Programmieren, Cyber-Physikalische Systeme und Software & IT-Management.

Die Präsenzkurse finden über 3-4 Wochenenden freitagnachmittags und samstags in den modernen Räumen der Hochschule Aalen statt. Einige Module werden im Blended-Learning-Stil angeboten, eine Mischung aus Online-Lernanteilen und kurzen Präsenzveranstaltungen (2,5 Tage) zur Vertiefung der angeeigneten Inhalte.

Weitere Informationen, Preise und Termine erhalten Interessierte von Marie Regel, Ansprechpartnerin für Seminare und Zertifikatskurse, Telefon: 07361 576 - 4983, E-Mail: marie.regel@hs-aalen.de oder auf der Website der Weiterbildungsakademie der Hochschule Aalen unter: www.wba-aalen.de.


Fotonachweis: © Hochschule Aalen/ Sandro Brezger