Investment in die Zukunft

Was kostet das berufsbegleitende Bachelorstudium?

Wir können unsere Studiengänge zu sehr wettbewerbsfähigen Konditionen anbieten. Effiziente Strukturen und die Kooperation mit der Hochschule Aalen tragen wesentlich dazu bei. Daher sind die Kosten für die Studierenden im Vergleich deutlich niedriger als an vielen anderen Privathochschulen. Die Gemeinnützigkeit garantiert zudem den Einsatz der Studiengebühren zur Qualitätssicherung.


Studiengebühren

17.300 € (für 210 ECTS Abschluss) aufgeteilt in 2.000 € Anmeldegebühr, sowie im 1. und 2. Semester 150 € monatlich und im 3.-7. Semester 450 € monatlich .


Förderung

Die Studiengebühren und alle sonstigen mit dem Studium zusammenhängenden Kosten können, bei Vorliegen der Voraussetzungen, als Werbungskosten steuerlich geltend gemacht werden, da es sich i.S.d. § 19 HRG um ein weiteres berufsqualifizierendes Studium handelt. Nähere Informationen kann Ihnen ein Steuerberater oder das für Sie zuständige Finanzamt geben.


Unterstützung durch den Arbeitgeber

Viele Unternehmen unterstützen Ihre Mitarbeiter bei beruflicher Weiterbildung und zahlen oftmals die Studiengebühren oder einen Teilbetrag. Nachfragen lohnt sich!


Hier finden Sie weitere Informationen zum Thema Studienfinanzierung: