Bachelor BWL Ausbildung und Studium Dual

Bachelor of Arts

»Studium & Ausbildung DUAL« ist ein duales Ausbildungskonzept.

Es ermöglicht Ihnen ein berufsbegleitendes BWL-Studium zum Bachelor of Arts (B.A.) parallel zu Ihrer Berufsausbildung. Dieses Studienmodell ist für Auszubildende gültig, welche ab dem Jahr 2015 eine Ausbildung in den unten aufgeführten Ausbildungsberufen beginnen sowie eine der kooperierenden Berufsschulen parallel zum Studium besuchen.


Zielgruppe

Auszubildende mit Abitur oder Fachhochschulreife, die eine Berufsausbildung als

  • Bankkauffrau/-mann
  • Industriekauffrau/-mann
  • Kauffrau/-mann im Groß- und Außenhandel

antreten. Dies gilt für Auszubildende an den kooperierenden Berufsschulen

  • Kaufmännische Schule Aalen
  • Kaufmännische Schule Schwäbisch Gmünd
  • Kreisberufsschulzentrum Ellwangen

Ab Ausbildungsstart 2015 ist die pauschale Anerkennung von maximal 30 ECTS möglich. Schüler anderer Berufsschulen wenden sich bitte an uns.


Ausbildungs- und Studiendauer

Im letzten Ausbildungsjahr beginnen Sie dann mit dem berufsbegleitenden Studium an der Weiterbildungsakademie der Hochschule Aalen, parallel zur Berufsausbildung. In diesen ersten beiden Semestern findet ein reduziertes Studienprogramm statt, da Ausbildungsinhalte
angerechnet werden. Nach Abschluss der Berufsausbildung steigt der Anteil an Vorlesungen an der Weiterbildungsakademie der Hochschule Aalen.


Studiengebühren

  • Einschreibegebühr: 2.000,- EUR
  • Studiengebühren Sem. 1 und 2: 150,- EUR monatlich
  • Studiengebühren ab Sem. 3: 450,- EUR monatlich (insgesamt 17.300 EUR)
  • Eine Kostenbeteiligung des Arbeitgebers ist möglich


Anrechenbare Studienmodule

Folgende Studienmodule aus der aktuellen Studienprüfungsordnung für den Studiengang Bachelor Betriebswirtschaftslehre werden entsprechend den Ausbildungsberufen angerechnet:

  • Modul 1: Grundlagen der BWL (5 ECTS)
  • Modul 2: Wirtschaftsenglisch (5 ECTS)
  • Modul 3: Rechnungslegung (5 ECTS)
  • Modul 4: Projekt Marketing/Vertrieb (5 ECTS)
  • Modul 5: Rechtliche Grundlagen und Steuern (5 ECTS)
  • Modul 6: Projekt: Prozessmanagement (5 ECTS)

Das Anrechnungsvolumen beträgt maximal 30 ECTS auf Module die in den Studiensemestern 1 und 2 verortet sind.

Kooperationspartner

Image 1170 logos modellprojekt

Informationen zum Download